HOME
ÜBER UNS
AKTUELLES
OBSTPRODUKTION
APFEL
APFELSORTEN
ARONIA
ERDBEERE
GEWÄCHSHAUS
PFLANZENSCHUTZ
ARONIA
BERATUNG & SERVICE
ARONIA PARTNER
FORSCHUNG
VERKAUF
SELBSTPFLÜCKE
KONTAKT
STELLENANGEBOTE
IMPRESSUM
 
 

KONTROLLIERTER INTEGRIERTER PFLANZENSCHUTZ

Der Pflanzenschutz ist eine der zentralen Pflanzenpflegemaßnahmen im Erwerbsobstbau. Das oberste Ziel ist die Erhaltung von gesunden und vitalen Pflanzen während der gesamten Kulturdauer.

 

Bei unseren Obstkulturen erfolgt der Pflanzenschutz auf der Grundlage des kontrollierten integrierten Anbaus.


Das bedeutet:

- Gleichgewicht zwischen Nützlingen und Schädlingen

  durch exakte Überwachung

- Förderung der Nützlinge durch nützlingschonenden

  Pflanzenschutz

- Düngung, wenn die Bodenuntersuchungen die

  Notwendigkeit belegen

- Einsatz von umweltschonenden Pflanzenschutzmitteln

  nur dann, wenn Krankheiten und Schädlinge es erfordern

- Ständige Kontrolle auf Rückstände

 

Der kontrollierte und integrierte Anbau von Obst stellte somit ein umweltschonendes Anbauverfahren dar.


Um den Pflanzenschutz so effektiv wie möglich zu gestalten, werden im Rahmen des Produktionsprozesses Klimastatistiken sowie Computeranalysen zur Ermittlung des Schädlingsbefalls genutzt.